Jul 20

Bushersteller Ebusco optimiert Betrieb mit ViriCiti

Kontext

Ebusco ist ein niederländischer Hersteller von Elektrobussen mit Sitz in Helmond. Sie konzentrieren sich voll und ganz auf die Produktion von vollelektrischen Bussen und lassen ihre Busse in ganz Europa fahren.

„Wir haben uns bereits seit 2010 auf Elektrobusse konzentriert und die Leute dachten, wir seien ein bisschen verrückt. Jetzt sind wir wirklich stolz zu sehen, dass das, was wir am Anfang dachten, Wirklichkeit wird. Von Anfang an haben wir eng mit ViriCiti zusammengearbeitet und eine Software entwickelt, um unseren Betrieb zu optimieren und unseren Kunden einen besseren After-Sales-Support zu bieten.“

Peter Bijvelds – CEO Ebusco

Herausforderungen

Daten aus dem lokalen System anzapfen: Um zu sehen, was mit einem E-Bus nicht stimmt, muss das Wartungsteam das lokale System anzapfen, was oft zeitaufwändig ist.

Stabile Batteriezellen: Damit ein Elektrobus funktionsfähig ist, müssen alle Zellen seiner Batterie stabil sein. Der Einblick in ihren Status ist daher entscheidend.

 

Lösung

Einblick in Busparameter und Batterie: Das ViriCiti-System bietet Echtzeit- und historische Einblicke in verschiedene Busparameter und den Batteriestatus an einem Ort.

 

Ergebnisse

Schnelle und effiziente Wartung: Die zentrale ViriCiti-Plattform hilft Ebusco, Wartungszeit und -kosten zu sparen.

Schnelle Unterstützung: Wenn ein Kunde ein Problem hat, kann er über ViriCiti direkte Einblicke erhalten und das Problem zeitnah und transparent beheben.

Rechtzeitige Vermeidung von Batterieproblemen: Die ViriCiti-Plattform bietet vorab Einblicke in den Gesundheitszustand der Batterie bis auf Zellenebene.

About The Author

Cristiana Stoian, Communications Manager and ViriCitizen